Unabhängige und fundierte Meinung unterstützen

Kommentare und Glossen sind journalistische Formen der Meinungsbildung. Die Königsdisziplin ist der sog. Leitartikel. Dort stellt ein Autor ein wichtiges Thema unter subjektiven Gesichtspunkten dar.

Aber auch unabhängig vom Journalismus ist es wichtig, dass Menschen eine eigene Meinung entwickeln. Dazu heißt es, in der Lage zu sein positive und negative Gesichtspunkte zueinander abzuwägen. Menschen müssen lernen, Informationen zu analysieren und entsprechend abzuwägen.

Spread the word. Share this post!

Avatar

About the author

Kreative Worte schreibt:

Reportagen
Editorials
Interviews
Potraits
Schlussredaktion
Pressemitteilungen und
Erstellt Marketing-/PR-Konzepte