Statische Seite oder CMS – was ist die richtige Entscheidung für ein Unternehmen?

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich dafür, Ihr Unternehmen mittels einer Internetseite im Web zu positionieren. Bei der Entscheidung für eine Internetseite gilt es jedoch zu beachten und zu berücksichtigen, dass allein die bloße Präsenz im Web noch keine Kunden generiert oder als Visitenkarte oder Schaufenster für das Unternehmen zu sehen ist. Agenturen bieten dabei zwei unterschiedliche Formen von Internetseiten an: sog. statische Internetseiten oder Internetseite, die regelmäßig sich bzgl. des Contents weiter entwickeln. Der Unterschied liegt faktisch vor allemdarin, dass die sog. statischen Seiten fest sind und nur mittels Korrekturen im HTML-Code bzw. der PHP-Skripts verändert werden können. Diese Seiten sind  also überhaupt nicht dafür geeignet, regelmäßige Neuigkeiten zu veröffentlichen. Wer eine Seite plant, die bzgl. neuer Informationen pflegeleicht gestaltet sein soll, der sollte in jedem Fall die Version mit einem CMS – also einem Content Management System planen, von denen es einige gibt.

Spread the word. Share this post!

About the author

Kreative Worte schreibt:

Reportagen
Editorials
Interviews
Potraits
Schlussredaktion
Pressemitteilungen und
Erstellt Marketing-/PR-Konzepte