Mehrfachverwertungen – Rechercheaufwand effektiv nutzen

Einmal recherchieren, x-mal veröffentlichen: Akquise, Mehrfachverwertung und Exposé“

Mehrfachverwertungen von einmal recherchierten Themen kann mitunter für freiberufliche Journalisten ein wirtschaftlich sinnvoller Aspekt sein. Denn die Honorare im Zeitungs-, Zeitschriften- und Hörfunkbereich gehen eher nach unten denn nach oben.

  • Wichtig sind dabei einige Punkte:
  • Wie finde ich die passenden Medien für mein Thema?
  • Wie baue ich eine Recherche so auf, dass sie mehrfach verwertbar ist?
  • Was biete ich wem zu welcher Zeit an? (Stichwort Print und Online)
  • Wie gehe ich auf neue Redaktionen zu?
  • Wie sieht ein gutes Exposé aus (Form, Inhalt, Stil)?

Berücksichtigen muss man dabei aber auch rechtliche Fallstrike wie z.B. die Frage „was ist erlaubt und was geduldet bei der Mehrfahverwertung von Texten“?

 

 

Spread the word. Share this post!

About the author

Kreative Worte schreibt:

Reportagen
Editorials
Interviews
Potraits
Schlussredaktion
Pressemitteilungen und
Erstellt Marketing-/PR-Konzepte