Existenzgründer haben kein Geld für Werbung

Unternehmer, die ihr Unternehmen gründen und entwickeln möchten, sollten in ihrer Planungsphase berücksichtigen, dass Geld für werbliche Maßnahmen nötig werden.

Dazu zählen sowohl Maßnahmen im Bereich Marketing als auch der PR. Relevant sind Maßnahmen aus dem klassischen sowie aus dem Online-Bereich. Social Media ist dabei in aller Munde. Allerdings sind undefinierte und unklar geplanten Maßnahmen auch hier wenig zielführend.Unternehmensberatungen bieten hier Hilfestellung, wenn es um die Kommunikation für bzw. im Unternehmen geht.

Spread the word. Share this post!

About the author

Kreative Worte schreibt:

Reportagen
Editorials
Interviews
Potraits
Schlussredaktion
Pressemitteilungen und
Erstellt Marketing-/PR-Konzepte